Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

tren­deln

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: landschaftlich
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: tren|deln
Beispiel: ich trend[e]le

Bedeutungsübersicht

nicht vorankommen

Synonyme zu trendeln

trödeln; langsam arbeiten/sein, nicht zügig vorankommen, sich Zeit lassen, Zeit verschwenden; (umgangssprachlich) herumtrödeln; (österreichisch umgangssprachlich) [herum]brodeln; (umgangssprachlich abwertend) [herum]bummeln; (besonders norddeutsch umgangssprachlich abwertend) nölen; (landschaftlich) sich ausmären, dröseln, klüngeln; (landschaftlich abwertend) mären; (gehoben veraltend) säumen; (schweizerisch umgangssprachlich veraltend) trölen

Aussprache

Betonung: trẹndeln

Herkunft

Herkunft ungeklärt, beeinflusst von spätmittelhochdeutsch trẹndelen = wirbeln, zu mittelhochdeutsch trendel, Trendel

Blättern