schwei­ßig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
schweißig

Rechtschreibung

Worttrennung
schwei|ßig

Bedeutung

schweißfeucht; verschwitzt

Beispiel
  • schweißige Hände

Herkunft

mittelhochdeutsch sweiʒic = schweißnass; blutig, althochdeutsch sweiʒig

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?