prak­ti­ka­bel

Wortart:
Adjektiv
Aussprache:
Betonung
praktikabel
Lautschrift
[praktiˈkaːbl̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
prak|ti|ka|bel
Beispiel
eine praktika|b|le Einrichtung

Bedeutungen (2)

  1. für einen bestimmten Zweck brauchbar, nutzbar; sich verwirklichen lassend; durch-, ausführbar
    Beispiele
    • eine praktikable Lösung
    • dieser Plan war nicht praktikabel
  2. (von Teilen der Bühnendekoration) fest gebaut und daher begehbar, zum Spielen zu benutzen
    Gebrauch
    Theater

Herkunft

französisch praticable < mittellateinisch practicabilis = tunlich, ausführbar

Grammatik

Adjektiv; Steigerungsformen: …bler, -ste

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?