Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

prak­ti­ka­bel

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: prak|ti|ka|bel
Beispiel: eine praktika|b|le Einrichtung

Bedeutungsübersicht

  1. für einen bestimmten Zweck brauchbar, nutzbar; sich verwirklichen lassend; durch-, ausführbar
  2. (Theater) (von Teilen der Bühnendekoration) fest gebaut und daher begehbar, zum Spielen zu benutzen

Synonyme zu praktikabel

anwendbar, ausführbar, brauchbar, durchführbar, geeignet, nutzbar, praktisch, praxistauglich, realisierbar, tauglich, verwendbar, verwendungsfähig, verwertbar; (umgangssprachlich) patent

Aussprache

Betonung: praktikabel
Lautschrift: [praktiˈkaːbl̩]

Herkunft

französisch praticable < mittellateinisch practicabilis = tunlich, ausführbar

Grammatik

Adjektiv; Steigerungsformen: praktikabler, praktikabelste

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. für einen bestimmten Zweck brauchbar, nutzbar; sich verwirklichen lassend; durch-, ausführbar

    Beispiele

    • eine praktikable Lösung
    • dieser Plan war nicht praktikabel
  2. (von Teilen der Bühnendekoration) fest gebaut und daher begehbar, zum Spielen zu benutzen

    Gebrauch

    Theater

Blättern