ob­schwe­ben

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
18./19. Jahrhundert
Aussprache:
Betonung
obschweben

Rechtschreibung

Worttrennung
ob|schwe|ben

Bedeutung

bevorstehen, drohen

Herkunft

aus ob (2) und schweben

Grammatik

schwaches Verb; schwebt ob/obschwebt, schwebte ob/obschwebte, hat obschwebt/(auch:) obgeschwebt, zu obschweben/(auch:) obzuschweben

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?