ober-, Ober-

Wortart:
Präfix
Aussprache:
Betonung
ober-
Ober-
Wort mit gleicher Schreibung
obere (Adjektiv)

Rechtschreibung

Worttrennung
ober-, Ober-

Bedeutungen (3)

  1. drückt in Bildungen mit Adjektiven eine Verstärkung aus; besonders, höchst
    Gebrauch
    umgangssprachlich emotional verstärkend
    Beispiel
    • oberdoof, obermies
  2. kennzeichnet in Bildungen mit Substantiven eine Person als über anderen stehend, als etwas in besonderem, nicht zu übertreffendem Maße seiend
    Gebrauch
    umgangssprachlich emotional verstärkend
    Beispiel
    • Obergauner, Oberlangweiler
  3. bezeichnet in Bildungen mit Substantiven eine Person, die einen höheren oder den höchsten Rang einnimmt
    Beispiel
    • Oberkriminalrätin
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen