nun

Wortart INFO
Partikel
Häufigkeit INFO
▒▒▒▒▒
Wörter mit gleicher Schreibung
nun (Adverb)
nun (Konjunktion)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
nun

Bedeutungen (7)

Info
  1. drückt im Aussagesatz einen Gegensatz zwischen Erwartung und eingetretener Wirklichkeit, zwischen Behauptung und tatsächlichem Sachverhalt o. Ä. aus; aber, jedoch
    Grammatik
    unbetont
    Beispiel
    • inzwischen hat sich nun herausgestellt, dass …
  2. schließt in einer Entscheidungsfrage eine negative Antwort ein [und soll dem Gesprächspartner eine solche suggerieren]; etwa, vielleicht
    Grammatik
    unbetont
    Beispiel
    • hat sich das nun gelohnt?
    1. drückt in Aussagesätzen, meist in Verbindung mit „[ein]mal“, die Einsicht in einen Tatbestand aus, der für unabänderlich gehalten wird; eben, halt
      Grammatik
      unbetont
      Beispiel
      • siehst du, so ist das nun
    2. in Aussagesätzen in Korrelation zu vorangehendem „da“ als Ausdruck der Ratlosigkeit, Resignation o. Ä.
      Grammatik
      unbetont
      Beispiel
      • da stehe ich nun und weiß nicht weiter
  3. dient in Verbindung mit bestimmten Modaladverbien oder -partikeln der Nachdrücklichkeit
    Grammatik
    unbetont
    Beispiele
    • muss das nun ausgerechnet jetzt sein?
    • solche Zweifel waren nun doch wirklich unberechtigt
  4. leitet in isolierter Stellung am Satzanfang eine als wichtig erachtete Aussage, eine Folgerung, eine resümierende Feststellung o. Ä. ein oder bildet den Auftakt zu einer situationsbedingten Frage; also
    Grammatik
    betont
    Beispiele
    • nun, wie stehts?
    • nun, nun! (als Ausdruck der Beschwichtigung oder des Einwandes)
    • nun denn! (also, dann wollen wir beginnen!)
    • nun denn, viel Spaß!
    • nun gut! (meinetwegen, einverstanden!)
    • nun ja (als Ausdruck zögernden Einverständnisses, Eingeständnisses; na ja)
  5. situationsbedingt emotional verstärkend als Ausdruck der Ungeduld, Befürchtung, Enttäuschung o. Ä.
    Grammatik
    unbetont
    Beispiel
    • kommst du nun mit oder nicht?
  6. dient [einräumend] der Verknüpfung und Weiterführung der Rede
    Grammatik
    unbetont
    Beispiel
    • nun muss man hinzufügen, dass sie es nicht gern getan hat

Synonyme zu nun

Info

Herkunft

Info

zu: nun

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉nun