lö­ten

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
Technik
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
lö|ten

Bedeutung

Info

[Metallteile] mithilfe einer geschmolzenen Legierung miteinander verbinden

Beispiel
  • eine Bruchstelle löten

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch lœten, zu: lōt, Lot (5)

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich löteich löte
du lötestdu lötest löt, löte!
er/sie/es löteter/sie/es löte
Pluralwir lötenwir löten
ihr lötetihr lötet lötet!
sie lötensie löten

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich löteteich lötete
du lötetestdu lötetest
er/sie/es löteteer/sie/es lötete
Pluralwir lötetenwir löteten
ihr lötetetihr lötetet
sie lötetensie löteten
Partizip I lötend
Partizip II gelötet
Infinitiv mit zu zu löten

Aussprache

Info
Betonung
🔉löten