hel­le

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
landschaftlich, besonders berlinisch
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
hel|le

Bedeutung

Info

aufgeweckt, gescheit

Beispiel
  • nicht sehr helle sein
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • Mensch, sei helle, bleib Junggeselle!

Synonyme zu helle

Info

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivhelle
Komparativheller
Superlativam hellesten, hellsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivhellerhellenhellemhellen
FemininumArtikel
Adjektivhellehellerhellerhelle
NeutrumArtikel
Adjektivhelleshellenhellemhelles
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivhellehellerhellenhelle

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivhellehellenhellenhellen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivhellehellenhellenhelle
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivhellehellenhellenhelle
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivhellenhellenhellenhellen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivhellerhellenhellenhellen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivhellehellenhellenhelle
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivhelleshellenhellenhelles
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivhellenhellenhellenhellen

Aussprache

Info
Betonung
helle