gut­ha­ben

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Aussprache:
Betonung
🔉guthaben

Rechtschreibung

Worttrennung
gut|ha|ben
Beispiele
du hast bei mir noch 10 € gut; den Betrag hat er noch gutgehabt

Bedeutung

eine Gegenleistung (besonders eine Geldsumme) von jemandem fordern können

Beispiel
  • du hast bei mir noch zwanzig Euro, eine Flasche Sekt, was gut

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich habe gut ich habe gut
du hast gut du habest gut hab gut, habe gut!
er/sie/es hat gut er/sie/es habe gut
Plural wir haben gut wir haben gut
ihr habt gut ihr habet gut habt gut!
sie haben gut sie haben gut

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich hatte gut ich hätte gut
du hattest gut du hättest gut
er/sie/es hatte gut er/sie/es hätte gut
Plural wir hatten gut wir hätten gut
ihr hattet gut ihr hättet gut
sie hatten gut sie hätten gut
Partizip I guthabend
Partizip II gutgehabt
Infinitiv mit zu gutzuhaben
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?