gen­til

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
veraltet
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ʒɛnˈtiːl]
[ʒɑ̃ˈtiːl]

Rechtschreibung

Worttrennung
gen|til

Bedeutung

nett, liebenswürdig

Herkunft

französisch gentil = nett, freundlich, veraltet auch: adelig < lateinisch gentilis = aus demselben Geschlecht, zu: gens (Genitiv: gentis) = Familienverband, zu: gignere = hervorbringen, erzeugen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?