dor­nig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
dornig
Lautschrift
[ˈdɔrnɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
dor|nig

Bedeutungen (2)

  1. mit Dornen besetzt; Dornen aufweisend
    Beispiel
    • dornige Zweige, Sträucher
  2. schwierig, voller Schwierigkeiten
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiele
    • eine dornige Sache
    • der Weg zur Erkenntnis ist dornig

Synonyme zu dornig

Herkunft

mittelhochdeutsch dornec, althochdeutsch dornac

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?