-stark

Wortart:
Suffix
Aussprache:
Lautschrift
[ʃtark]

Rechtschreibung

Worttrennung
-stark

Bedeutungen (2)

  1. drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass die beschriebene Person oder Sache etwas in hohem Maße, in großer Menge hat, aufweist
    Beispiel
    • charakter-, energie-, umsatzstark
  2. drückt in Bildungen mit Substantiven oder Verben (Verbstämmen) aus, dass die beschriebene Person oder Sache in etwas besonders leistungsfähig ist, große Qualitäten bei etwas hat
    Beispiel
    • kopfball-, saug-, spielstark
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?