-papst

Wortart:
Suffix
Gebrauch:
scherzhaft
Aussprache:
Lautschrift
[paːpst]

Rechtschreibung

Worttrennung
-papst

Bedeutung

kennzeichnet in Bildungen mit Substantiven – seltener mit Verben – jemanden als führend, richtungweisend, als höchste Autorität auf einem bestimmten Gebiet

Beispiel
  • Kritiker-, Literatur-, Modepapst

Grammatik

der -papst; Genitiv: des -papst[e]s, Plural: die -päpste

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?