Zeit­takt, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Zeittakt

Rechtschreibung

Worttrennung
Zeit|takt

Bedeutungen (2)

  1. festgelegte Dauer der Zeiteinheit, in der für eine Gebühreneinheit telefoniert werden kann
    Gebrauch
    Telefonie
  2. (stets gleiche) Länge des Zeitabstands zwischen regelmäßig sich wiederholenden Vorgängen (z. B. Zugabfahrten)
    Gebrauch
    besonders Verkehrswesen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?