Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Zahn­fleisch, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Zahn|fleisch

Bedeutungsübersicht

Teil der Mundschleimhaut, der die Kieferknochen bedeckt und die Zahnhälse umschließt

Beispiel

das Zahnfleisch ist entzündet

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

auf dem/(österreichisch:) am Zahnfleisch gehen/kriechen (umgangssprachlich: in höchstem Maße erschöpft sein, keine Kraft mehr haben: ich gehe schon seit Wochen auf dem Zahnfleisch)

Aussprache

Betonung: Zahnfleisch
Lautschrift: [ˈtsaːnflaɪ̯ʃ]

Herkunft

mittelhochdeutsch zan(t)vleisch, spätalthochdeutsch zandfleisc

Grammatik

 Singular
Nominativdas Zahnfleisch
Genitivdes Zahnfleisches, Zahnfleischs
Dativdem Zahnfleisch
Akkusativdas Zahnfleisch

Blättern