Welt­re­kord­mann, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Jargon
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Weltrekordmann

Rechtschreibung

Worttrennung
Welt|re|kord|mann

Bedeutung

Weltrekordhalter

Beispiele
  • der frühere Weltrekordmann Müller
  • im Finale muss er gegen den Weltrekordmann antreten
  • er ist Weltrekordmann im Zehnkampf

Grammatik

der Weltrekordmann; Genitiv: des Weltrekordmann[e]s, Plural: die Weltrekordmänner und Weltrekordleute

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?