Wäh­rungs­krieg, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Politik, Wirtschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Währungskrieg

Rechtschreibung

Worttrennung
Wäh|rungs|krieg

Bedeutung

Konflikt, bei dem ein Staat durch gezielte starke Abwertung seiner Währung einen Leistungsbilanzüberschuss erzielt und damit die Volkswirtschaften seiner Handelspartner schädigt

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?