Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Va­nil­le, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Va|nil|le

Bedeutungsübersicht

  1. (in den Tropen heimische, zu den Orchideen gehörende) wie eine Liane rankende Pflanze mit in Trauben stehenden, oft gelblich weißen, duftenden Blüten und langen, schotenähnlichen Früchten
  2. aus den Früchten der Vanille (1) gewonnenes, aromatisch duftendes Gewürz, das für Süßspeisen verwendet wird

Aussprache

Lautschrift: [vaˈnɪljə] 🔉, auch: [vaˈnɪlə] 🔉

Herkunft

über französisch vanille < spanisch vainilla, eigentlich = kleine Scheide; kleine Schote, Verkleinerungsform von: vaina = Hülse, Schale; Scheide < lateinisch vagina, Vagina

Grammatik

 Singular
Nominativdie Vanille
Genitivder Vanille
Dativder Vanille
Akkusativdie Vanille

Blättern