Ur­en­kel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Urenkel

Rechtschreibung

Worttrennung
Ur|en|kel

Bedeutungen (2)

  1. Sohn eines Enkels oder einer Enkelin; Großenkel
  2. später Nachfahr, Nachkomme

Herkunft

mittelhochdeutsch ureniklīn

Grammatik

der Urenkel; Genitiv: des Urenkels, Plural: die Urenkel

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?