Tri­o­le, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Triole

Rechtschreibung

Worttrennung
Tri|o|le

Bedeutungen (2)

  1. Folge von drei gleichen Noten, die zusammen die gleiche Zeitdauer haben wie zwei, seltener auch vier Noten gleicher Gestalt
    Gebrauch
    Musik
  2. Gebrauch
    bildungssprachlich

Herkunft

zu lateinisch tri- = drei-

Grammatik

die Triole; Genitiv: der Triole, Plural: die Triolen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?