oder

Tre­mo­lo, das

Wortart INFO
Substantiv, Neutrum
Gebrauch INFO
Musik
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Tre|mo|lo

Bedeutungen (2)

Info
  1. (bei Tasten-, Streich- oder Blasinstrumenten) rasche, in kurzen Abständen erfolgende Wiederholung eines Tones oder Intervalls
    Beispiel
    • den letzten Ton könnte man mit einem leichten Tremolo ausklingen lassen
  2. (beim Gesang) das starke (als unnatürlich empfundene) Bebenlassen der Stimme
    Beispiel
    • sie sang mit einem unerträglichen Tremolo

Herkunft

Info

italienisch tremolo, zu lateinisch tremulus = zitternd, zu: tremere = zittern, beben

Grammatik

Info

das Tremolo; Genitiv: des Tremolos, Plural: die Tremolos oder Tremoli

Aussprache

Info
Betonung
Tremolo

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder