Trap­pe, die oder der

Wortart:
Substantiv, feminin, oder Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
Trappe
Wort mit gleicher Schreibung
Trappe (Substantiv, feminin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Trap|pe

Bedeutung

(in mehreren Arten vorkommender, dem Kranich verwandter) größerer brauner Vogel mit weißem Bauch, schwarz gebändertem Schwanz und bartartigen Federn an der Unterseite des Halses

Herkunft

mittelhochdeutsch trappe, Herkunft ungeklärt, vielleicht aus dem Slawischen

Grammatik

die Trappe; Genitiv: der Trappe, Plural: die Trappen, (Jägersprache auch:) der Trappe; Genitiv: des Trappen, Plural: die Trappen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen