Ta­bu­la ra­sa, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Tabula rasa

Rechtschreibung

Worttrennung
Ta|bu|la ra|sa
Beispiel
Tabula rasa machen (reinen Tisch machen)

Bedeutungen (3)

  1. ursprünglicher Zustand der Seele (vor ihrem Geprägtwerden durch Eindrücke, Erfahrungen)
    Gebrauch
    Philosophie
  2. etwas, was durch nichts [mehr] vorgeprägt ist, [einen Neubeginn ermöglicht]
    Gebrauch
    bildungssprachlich
  3. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • [mit etwas] Tabula rasa machen ([mit etwas] unnachsichtig aufräumen, rücksichtslos Ordnung, Klarheit schaffen; nach französisch faire table rase)

Herkunft

(unter englischem und französischem Einfluss <) mittellateinisch tabula rasa = abgeschabte (und wieder beschreibbare) Schreibtafel, aus lateinisch tabula (Tafel) und rasa, weibliches 2. Partizip von: radere, rasieren

Grammatik

die Tabula rasa; Genitiv: der Tabula rasa

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen