Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ta­fel, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ta|fel

Bedeutungsübersicht

    1. [größere] Platte, die zum Beschreiben, Beschriften, Bemalen oder zur Anbringung von Mitteilungen dient (z. B. Gedenk-, Hinweis-, Schiefer-, Wandtafel)
    2. (österreichisch, schweizerisch) Verkehrsschild
    3. Kurzform für: Schalttafel
    4. [kleineres] plattenförmiges Stück
    5. (Geologie) Teil der Erdkruste aus ungefalteten, überwiegend flach liegenden Schichten
    6. (bildende Kunst) Kurzform für: Tafelbild
    1. Tabelle
    2. (Druckwesen) ganzseitige Illustration, Übersicht o. Ä. (besonders in einem Buch); Abkürzung: Taf.
    1. (gehoben) großer, für eine festliche Mahlzeit gedeckter Tisch
    2. (gehoben) das Speisen [an der Tafel]; [festliche] Mahlzeit
  1. für Bedürftige eingerichtete kostenlose oder preisgünstige Versorgung mit im Handel nicht verkauften, aber noch gut erhaltenen Lebensmitteln oder daraus zubereiteten Mahlzeiten

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu Tafel

Aussprache

Betonung: Tafel🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch tavel(e), althochdeutsch taval, über das Romanische (vgl. italienisch tavola) < lateinisch tabula = Brett, (Schreib)tafel

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Tafeldie Tafeln
Genitivder Tafelder Tafeln
Dativder Tafelden Tafeln
Akkusativdie Tafeldie Tafeln

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Tafel
      © Lawrence Berkeley National Laboratory, Berkeley CA
      [größere] Platte, die zum Beschreiben, Beschriften, Bemalen oder zur Anbringung von Mitteilungen dient (z. B. Gedenk-, Hinweis-, Schiefer-, Wandtafel)

      Beispiele

      • eine hölzerne, steinerne Tafel
      • Tafeln mit Hinweiszeichen
      • der Lehrer schreibt etwas an die Tafel
    2. Tafel - Verschiedene Tafeln
      Verschiedene Tafeln - © Bibliographisches Institut, Berlin
      Verkehrsschild

      Gebrauch

      österreichisch, schweizerisch

    3. Tafel
      © MEV Verlag, Augsburg
      Kurzform für: Schalttafel
    4. Tafel - Eine Tafel Schokolade
      Eine Tafel Schokolade - © MEV Verlag, Augsburg
      [kleineres] plattenförmiges Stück

      Beispiele

      • eine Tafel Schokolade
      • die Tafeln der Wandverkleidung
      • Leim in Tafeln
    5. Teil der Erdkruste aus ungefalteten, überwiegend flach liegenden Schichten

      Gebrauch

      Geologie

    6. Kurzform für: Tafelbild

      Gebrauch

      bildende Kunst

    1. Tabelle

      Beispiel

      eine Tafel der natürlichen Logarithmen
    2. ganzseitige Illustration, Übersicht o. Ä. (besonders in einem Buch)

      Gebrauch

      Druckwesen

      Abkürzung

      Taf.

      Beispiel

      dieses Tier ist auf Tafel 18 abgebildet
    1. großer, für eine festliche Mahlzeit gedeckter Tisch

      Herkunft

      nach den (im Mittelalter) auf Gestelle gelegten Tischplatten

      Gebrauch

      gehoben

      Beispiele

      • eine festlich geschmückte Tafel
      • die Tafel [ab]decken
      • an jemandes Tafel (bei jemandem) speisen
    2. das Speisen [an der Tafel]; [festliche] Mahlzeit

      Grammatik

      ohne Plural

      Gebrauch

      gehoben

      Beispiele

      • vor, während, nach der Tafel
      • [jemanden] zur Tafel (zu Tisch) bitten

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      die Tafel aufheben (die gemeinsame Mahlzeit beenden [und vom Tisch aufstehen]; ursprünglich = nach dem Essen die Tischplatte[n] aufheben und wegtragen [wie es im Mittelalter üblich war])
  1. für Bedürftige eingerichtete kostenlose oder preisgünstige Versorgung mit im Handel nicht verkauften, aber noch gut erhaltenen Lebensmitteln oder daraus zubereiteten Mahlzeiten

    Beispiel

    viele ehrenamtliche Helferinnen engagieren sich bei der Mannheimer Tafel

Blättern