Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ta­bu, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ta|bu
Beispiel: es ist ein Tabu

Bedeutungsübersicht

  1. (Völkerkunde) Verbot, bestimmte Handlungen auszuführen, besonders geheiligte Personen oder Gegenstände zu berühren, anzublicken, zu nennen, bestimmte Speisen zu genießen
  2. (bildungssprachlich) ungeschriebenes Gesetz, das aufgrund bestimmter Anschauungen innerhalb einer Gesellschaft verbietet, bestimmte Dinge zu tun

Synonyme zu Tabu

Aussprache

Betonung: Tabu🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Tabudie Tabus
Genitivdes Tabusder Tabus
Dativdem Tabuden Tabus
Akkusativdas Tabudie Tabus

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Verbot, bestimmte Handlungen auszuführen, besonders geheiligte Personen oder Gegenstände zu berühren, anzublicken, zu nennen, bestimmte Speisen zu genießen

    Gebrauch

    Völkerkunde

    Beispiel

    etwas ist mit [einem] Tabu belegt, durch [ein] Tabu geschützt
  2. ungeschriebenes Gesetz, das aufgrund bestimmter Anschauungen innerhalb einer Gesellschaft verbietet, bestimmte Dinge zu tun

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiele

    • ein gesellschaftliches Tabu
    • ein Tabu errichten, aufrichten, verletzen, brechen
    • an ein/einem Tabu rühren
    • gegen ein Tabu verstoßen

Blättern