Spo­re, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Spore

Rechtschreibung

Worttrennung
Spo|re
Beispiel
eine Sporen bildende oder sporenbildende, Sporen tragende oder sporentragende Pflanze

Bedeutungen (2)

  1. meist dickwandige, der ungeschlechtlichen Fortpflanzung dienende Zelle mit meist nur einem Kern
    Gebrauch
    Botanik
    Beispiele
    • die Sporen bildende Generation der Moose; Sporen tragende Blätter, Pflanzen
    • Moose, Farne pflanzen sich durch Sporen fort
  2. gegen thermische, chemische und andere Einflüsse sehr widerstandsfähige Dauerform von ein- oder wenigzelligen Mikroorganismen
    Gebrauch
    Medizin, Zoologie

Herkunft

zu griechisch sporá = das Säen, Saat; Same, zu: speírein, sporadisch

Grammatik

die Spore; Genitiv: der Spore, Plural: die Sporen (meist im Plural)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?