So­zi­e­tät, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Sozietät

Rechtschreibung

Worttrennung
So|zi|e|tät

Bedeutungen (2)

    1. Gruppe von Personen, deren Zusammengehörigkeit durch gemeinsame soziale Normen, Interessen und Ziele, aber nicht durch ein gemeinsames Wohngebiet bestimmt ist
      Gebrauch
      Soziologie
    2. Verband, Gemeinschaft bei Tieren (z. B. Vögeln)
      Gebrauch
      Verhaltensforschung
    3. Gemeinschaft, Gesellschaft
      Gebrauch
      bildungssprachlich
  1. Zusammenschluss besonders von Angehörigen freier Berufe zu gemeinschaftlicher Ausübung des Berufs
    Beispiel
    • sie trat einer Sozietät von Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern bei

Herkunft

französisch société < lateinisch societas = Gesellschaft, Gemeinschaft, zu: socius, Sozius

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?