Skal­den­dich­tung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Literaturwissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Skaldendichtung

Rechtschreibung

Worttrennung
Skal|den|dich|tung

Bedeutung

durch kunstvolle metrische Formen und Verwendung eines eigenen dichterischen Vokabulars gekennzeichnete, im Mittelalter besonders an den norwegischen Höfen vorgetragene altnordische Dichtung, die u. a. Preislieder auf historische Personen oder Ereignisse umfasst

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?