Si­ne­ku­re, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Sinekure

Rechtschreibung

Worttrennung
Si|ne|ku|re

Bedeutungen (2)

  1. Pfründe ohne Amtsgeschäfte
    Gebrauch
    Geschichte
  2. müheloses, einträgliches Amt

Herkunft

lateinisch-neulateinisch; „ohne Sorge“

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Sinekure die Sinekuren
Genitiv der Sinekure der Sinekuren
Dativ der Sinekure den Sinekuren
Akkusativ die Sinekure die Sinekuren
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?