Se­mi­pe­la­gi­a­nis­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Semipelagianismus

Rechtschreibung

Worttrennung
Se|mi|pe|la|gi|a|nis|mus

Bedeutung

theologische Richtung [des 5. Jahrhunderts]

Herkunft

neulateinisch; nach dem irischen Mönch Pelagius

Grammatik

der Semipelagianismus; Genitiv: des Semipelagianismus

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?