Sa­li­cyl­säu­re, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Chemie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Salicylsäure

Rechtschreibung

Worttrennung
Sa|li|cyl|säu|re
Verwandte Form
Salizylsäure

Bedeutung

farblose, süß schmeckende kristalline Substanz, die früher wegen ihrer antibakteriellen und fäulnishemmenden Wirkung als Konservierungsmittel verwendet wurde, heute vor allem als Ausgangsstoff für die Herstellung von schmerzstillenden, fiebersenkenden usw. Medikamenten dient

Herkunft

zu lateinisch salix = Weide und griechisch hýlē = Holz; Stoff; die Säure wurde zuerst aus einem Bitterstoff der Weidenrinde hergestellt

Grammatik

die Salicylsäure; Genitiv: der Salicylsäure

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?