Rü­sche, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Rüsche
Lautschrift
[ˈryːʃə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Rü|sche

Bedeutung

dem schöneren Aussehen dienender Besatz aus gefälteltem Stoff oder geraffter Spitze an einem Kleid o. Ä.

Beispiele
  • eine Rüsche um den Halsausschnitt
  • ein Kleid mit Rüschen

Herkunft

französisch ruche, eigentlich = Bienenkorb (nach der Form des Besatzes) < vulgärlateinisch rusca = Rinde (Bienenkörbe wurden ursprünglich aus Rinde gefertigt), aus dem Keltischen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?