Re­ani­ma­ti­ons­pup­pe, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Medizin
Aussprache:
Betonung
Reanimationspuppe

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|ani|ma|ti|ons|pup|pe

Bedeutung

einem menschlichen (Ober)körper ähnliches Gerät, an dem das Wiederbeleben gelehrt und geübt werden kann

Beispiele
  • moderne, pneumatische Reanimationspuppen
  • an der Reanimationspuppe üben

Grammatik

die Reanimationspuppe; Genitiv: der Reanimationspuppe, Plural: die Reanimationspuppen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?