Rea­dy­made, Rea­dy-made, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Kunstwissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈrɛdimɛɪ̯d]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
Readymade
Alternative Schreibung
Ready-made
Worttrennung
Rea|dy|made, Rea|dy-made

Bedeutung

alltäglicher Gegenstand, der vom Künstler zum Kunstwerk erhoben wird

Herkunft

englisch ready-made = (gebrauchs)fertig Gemachtes, Fertig-

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?