Qua­ran­tä­ne, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Quarantäne
Lautschrift
🔉[karanˈtɛːnə]
seltener:
[karɑ̃ˈtɛːnə]
[kvaranˈtɛːnə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Qua|ran|tä|ne

Bedeutung

vorübergehende Isolierung von Personen, Tieren, die von einer ansteckenden Krankheit befallen sind oder bei denen Verdacht darauf besteht (als Schutzmaßnahme gegen eine Verbreitung der Krankheit)

Beispiele
  • über jemanden, einen Ort, ein Schiff Quarantäne verhängen
  • das Schiff liegt in Quarantäne
  • jemanden, etwas unter [eine vierwöchige] Quarantäne stellen

Herkunft

französisch quarantaine, eigentlich = Anzahl von 40 (Tagen), zu: quarante < vulgärlateinisch quarranta < lateinisch quadraginta = vierzig; nach der früher üblichen vierzigtägigen Hafensperre für Schiffe mit seuchenverdächtigen Personen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?