Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Pu­te, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Pu|te

Bedeutungsübersicht

  1. Truthenne (besonders als Braten)
  2. (umgangssprachlich abwertend) dumme, eingebildete weibliche Person

Synonyme zu Pute

Truthenne, Truthuhn; (landschaftlich) Kurre

Aussprache

Betonung: Pute 🔉

Herkunft

aus dem Niederdeutschen, zu put, put!

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Putedie Puten
Genitivder Puteder Puten
Dativder Puteden Puten
Akkusativdie Putedie Puten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Pute - Pute und Truthahn
    Pute und Truthahn - © Bibliographisches Institut, Berlin
    Truthenne (besonders als Braten)
  2. dumme, eingebildete weibliche Person

    Gebrauch

    umgangssprachlich abwertend

    Beispiel

    sie ist eine alberne Pute

Blättern