Plan­ke, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Planke
Lautschrift
[ˈplaŋkə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Plan|ke

Bedeutungen (2)

  1. langes, dickes Brett, das als Bauholz besonders für den Schiffsbau, für Bretterzäune und Verschalungen verwendet wird
    Beispiel
    • eine lose Planke
  2. [hoher] Bretterzaun, Umzäunung
    Beispiel
    • über die Planke klettern

Herkunft

mittelhochdeutsch planke < spätlateinisch planca < lateinisch p(h)alanga < griechisch phálagx, Phalanx

Grammatik

die Planke; Genitiv: der Planke, Plural: die Planken

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?