Pa­ra­sit, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Parasit

Rechtschreibung

Worttrennung
Pa|ra|sit

Bedeutungen (3)

  1. tierischer oder pflanzlicher Schmarotzer; Lebewesen, das aus dem Zusammenleben mit anderen Lebewesen einseitig Nutzen zieht, die es oft auch schädigt und bei denen es Krankheiten hervorrufen kann
    Gebrauch
    Biologie
  2. (in der antiken Komödie) Figur des gefräßigen, komisch-sympathischen Schmarotzers, der sich durch kleine Dienste in reiche Häuser einschmeichelt
    Gebrauch
    Literaturwissenschaft
  3. kleiner, am Hang eines Vulkans auftretender Krater
    Gebrauch
    Geologie

Herkunft

lateinisch parasitus < griechisch parásitos = Tischgenosse; Schmarotzer, eigentlich = neben einem anderen essend, zu: pará = neben und sĩtos = Speise

Grammatik

der Parasit; Genitiv: des Parasiten, Plural: die Parasiten

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?