Ober­was­ser, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Oberwasser

Rechtschreibung

Worttrennung
Ober|was|ser
Beispiel
Oberwasser haben (umgangssprachlich für im Vorteil sein)

Bedeutung

oberhalb einer Schleuse, eines [Mühl]wehrs gestautes Wasser

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • [wieder] Oberwasser haben (umgangssprachlich: [wieder] im Vorteil, obenauf sein)
  • [wieder] Oberwasser bekommen/gewinnen (umgangssprachlich: [wieder] in eine günstige Lage kommen)

Grammatik

Singular
Nominativ das Oberwasser
Genitiv des Oberwassers
Dativ dem Oberwasser
Akkusativ das Oberwasser
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?