Mut­ter­milch, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Muttermilch
Lautschrift
[ˈmʊtɐmɪlç]

Rechtschreibung

Worttrennung
Mut|ter|milch

Bedeutung

nach der Geburt eines Kindes in den Drüsen der weiblichen Brust gebildete Milch

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • etwas mit der Muttermilch einsaugen (etwas von frühester Jugend an lernen, erfahren, sich zu eigen machen; nach Augustinus, Confessiones III, 4)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?