Mun­dus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Mundus

Rechtschreibung

Worttrennung
Mun|dus

Bedeutung

Welt, Weltall, Weltordnung

Beispiele
  • Mundus archetypus (urbildliche Welt)
  • Mundus intelligibilis (geistige, nur mit der Vernunft erfassbare Welt [der Ideen])
  • Mundus sensibilis (sinnlich wahrnehmbare Welt)

Herkunft

lateinisch mundus

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?