Milz, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Milz

Rechtschreibung

Worttrennung
Milz

Bedeutung

(bei Wirbeltieren und beim Menschen) Organ im Bauchraum, in dem u. a. Abwehrstoffe produziert, weiße Blutkörperchen aufgebaut und rote Blutkörperchen abgebaut werden

Herkunft

mittelhochdeutsch milze, althochdeutsch milzi; eigentlich = die Weiche oder die Auflösende (man glaubte, sie wirke bei der Verdauung mit)

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?