Ma­t­rat­ze, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Trennung
Ma|trat|ze
Alle Trennmöglichkeiten
Ma|t|rat|ze

Bedeutungen (2)

Info
    1. mit Rosshaar, Seegras o. Ä. gefülltes oder aus Schaumstoff bestehendes, mit festem Stoff überzogenes Polster, das dem Sprungfederrahmen oder dem Lattenrost eines Bettes aufliegt
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • an der Matratze horchen (umgangssprachlich scherzhaft: im Bett liegen und schlafen)
    2. Matratze
      © angelo.gi - Fotolia.com
      Kurzform für
      Sprungfedermatratze
    3. Matratze
      © MEV Verlag, Augsburg
      Kurzform für
      Luftmatratze
    1. dichter Vollbart
      Matratze - Mann mit Matratze
      Mann mit Matratze - © farbkombinat - Fotolia.com
      Gebrauch
      umgangssprachlich scherzhaft
    2. (bei Männern) dichte Behaarung auf der Brust
      Gebrauch
      umgangssprachlich scherzhaft

Herkunft

Info

älter italienisch materazzo < arabisch maṭraḥ = Bodenkissen

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ die Matratze die Matratzen
Genitiv der Matratze der Matratzen
Dativ der Matratze den Matratzen
Akkusativ die Matratze die Matratzen

Aussprache

Info
Betonung
🔉Matratze

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen