Man­ne­quin, das oder der

Wortart:
Substantiv, Neutrum, oder Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈmanəkɛ̃]
auch:
[…ˈkɛ̃ː]

Rechtschreibung

Worttrennung
Man|ne|quin

Bedeutungen (2)

  1. weibliche Person, die Modekollektionen, Modellkleider vorführt
    1. Gebrauch
      selten
    2. Gebrauch
      früher

Herkunft

französisch mannequin, eigentlich = Modellpuppe < mittelniederländisch mannekijn = Männchen, Verkleinerungsform von: man = Mann

Grammatik

das, selten: der Mannequin; Genitiv: des Mannequins, Plural: die Mannequins

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?