Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Lon­ge, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Lon|ge

Bedeutungsübersicht

  1. (Reiten) sehr lange Leine, mit der ein Pferd im Kreis herumgeführt und dabei dressurmäßig korrigiert wird
  2. (Turnen, Schwimmen) an einem Sicherheitsgurt befestigte Leine zum Abfangen von Stürzen bei gefährlichen Übungen oder beim Schwimmunterricht

Aussprache

Lautschrift: [ˈlɔ̃ːʒə] 🔉

Herkunft

französisch longe, zu: long < lateinisch longus = lang

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Longedie Longen
Genitivder Longeder Longen
Dativder Longeden Longen
Akkusativdie Longedie Longen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sehr lange Leine, mit der ein Pferd im Kreis herumgeführt und dabei dressurmäßig korrigiert wird

    Gebrauch

    Reiten

    Beispiel

    ein Pferd an die Longe nehmen
  2. an einem Sicherheitsgurt befestigte Leine zum Abfangen von Stürzen bei gefährlichen Übungen oder beim Schwimmunterricht

    Gebrauch

    Turnen, Schwimmen

Blättern