Li­thi­um, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈliːtsi̯ʊm]
🔉[ˈliːti̯ʊm]

Rechtschreibung

Worttrennung
Li|thi|um

Bedeutung

nur in Verbindungen vorkommendes, silberweißes, sehr weiches, mit Wasser und feuchter Luft schnell reagierendes Alkalimetall, das als Zusatz bei Legierungen, als Katalysator u. a. verwendet wird (chemisches Element)

Zeichen
Li

Herkunft

zu griechisch líthos = Stein; das Element wurde zuerst in Mineralien festgestellt

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?