Kon­t­rek­ta­ti­ons­trieb, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Medizin
Aussprache:
Betonung
Kontrektationstrieb

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Kon|trek|ta|ti|ons|trieb
Alle Trennmöglichkeiten
Kon|t|rek|ta|ti|ons|trieb

Bedeutung

sexuelle Triebkomponente, die vor allem nach der körperlichen Berührung mit dem Partner strebt

Herkunft

lateinisch; deutsch

Grammatik

der Kontrektationstrieb; Genitiv: des Kontrektationstrieb[e]s

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?