Kis­sen­schlacht, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kissenschlacht
Lautschrift
[ˈkɪsn̩ʃlaxt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Kis|sen|schlacht

Bedeutung

spaßhaftes, lustiges gegenseitiges Sichbewerfen mit [Kopf]kissen

Beispiel
  • die Kinder lieferten sich, machten eine Kissenschlacht

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Kissenschlacht die Kissenschlachten
Genitiv der Kissenschlacht der Kissenschlachten
Dativ der Kissenschlacht den Kissenschlachten
Akkusativ die Kissenschlacht die Kissenschlachten
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?