Kin­der­be­reich, der oder das

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum
Aussprache:
Betonung
Kinderbereich

Rechtschreibung

Worttrennung
Kin|der|be|reich

Bedeutungen (2)

  1. für Kinder (1b) vorgesehener, ihnen vorbehaltener Raum, Abschnitt
    Beispiele
    • ein Kinderbereich mit Hüpfburg
    • die sanierten Kinderbereiche im Erdgeschoss
  2. Sachgebiet, das sich auf Kinder (1b) und deren Bedürfnisse bezieht
    Beispiele
    • Marktanteile im Kinderbereich
    • im/für den Kinderbereich Personalstellen schaffen

Grammatik

der, selten: das Kinderbereich; Genitiv: des Kinderbereich[e]s, Plural: die Kinderbereiche

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?