Kat­zen­jam­mer, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Katzenjammer

Rechtschreibung

Worttrennung
Kat|zen|jam|mer

Bedeutungen (2)

  1. mit der Ernüchterung einhergehende Niedergeschlagenheit nach einem Rausch, nach Ausschweifungen
    Beispiel
    • am nächsten Morgen kam der große Katzenjammer
  2. Beispiel
    • der Katzenjammer der Opposition nach der verlorenen Wahl

Herkunft

aus der Studentensprache, anspielend auf die an Wehklagen erinnernden Laute der Katze, besonders in der Paarungszeit

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?